Angebote zu "City" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Low Cost Private Transfer From Paderborn Lippst...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Be awaited by our driver on arrival and enjoy your private transfer service from Paderborn Lippstadt Airport (PAD) to the centre of Paderborn for the best price.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Low Cost Private Transfer From Paderborn Lippst...
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Be awaited by our driver on arrival and enjoy your private transfer service from Paderborn Lippstadt Airport (PAD) to the centre of Bielefeld for the best price.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Esoterik als moderne Religionsform (eBook, PDF)
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Esoterik ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und Kultur. In der vorliegenden Publikation werden Wesen und Kennzeichen der Esoterik auf der einen Seite am Beispiel der - angeblich auf den Kalender der klassischen Maya-Kultur basierenden - Endzeitprophezeiungen für das Jahr 2012, auf der anderen Seite am Beispiel der Tierkommunikation dargestellt. Am Beispiel der Prophezeiungen für 2012 wird aufgezeigt, wie Esoterik in selektiver Weise wissenschaftliche Forschungsergebnisse und Vorstellungen fremder Kulturen und Religionen in das Konzept der "Transformation" aufnimmt. Erstmals wird in diesem Zusammenhang ausführlich die Entwicklungsgeschichte der Prophezeiungen für 2012 verfolgt und "Der Maya-Faktor" von José Argüelles als deren Ursprung festgemacht. Die inzwischen als Heilungstherapie weit verbreitete Tierkommunikation wird hier erstmals von einem wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet und der Frage nach dem Einfluss der Esoterik auf unsere Gesellschaft nachgegangen. Denn das von der Tierkommunikation postulierte ganzheitliche Weltbild hat sich neben unserem bisherigen, durch Judentum und Christentum geprägten anthropozentrischen Weltbild erfolgreich etabliert. Zur Autorin: Dr. Ulrike Peters, geboren 1957, Religionswissenschaftlerin. Nach dem Studium in Bonn und Wien zunächst Tätigkeit am Museo Nacional de Antropología in Mexico City, danach wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Bonn und Paderborn (im Bereich Katholische Theologie). Heute ist sie Sachbuchautorin (u. a. "Altes Mexiko", Köln 2004, "Esoterik", Köln 2005, "Philosophie der Azteken. Eroberung und Mission als Transkulturation", Nordhausen 2010) und Dozentin in der Erwachsenenbildung. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Judentum, altmexikanische Kulturen, Religionsethnologie, Tierschutzethik und Esoterik.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Esoterik als moderne Religionsform (eBook, PDF)
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Esoterik ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und Kultur. In der vorliegenden Publikation werden Wesen und Kennzeichen der Esoterik auf der einen Seite am Beispiel der - angeblich auf den Kalender der klassischen Maya-Kultur basierenden - Endzeitprophezeiungen für das Jahr 2012, auf der anderen Seite am Beispiel der Tierkommunikation dargestellt. Am Beispiel der Prophezeiungen für 2012 wird aufgezeigt, wie Esoterik in selektiver Weise wissenschaftliche Forschungsergebnisse und Vorstellungen fremder Kulturen und Religionen in das Konzept der "Transformation" aufnimmt. Erstmals wird in diesem Zusammenhang ausführlich die Entwicklungsgeschichte der Prophezeiungen für 2012 verfolgt und "Der Maya-Faktor" von José Argüelles als deren Ursprung festgemacht. Die inzwischen als Heilungstherapie weit verbreitete Tierkommunikation wird hier erstmals von einem wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet und der Frage nach dem Einfluss der Esoterik auf unsere Gesellschaft nachgegangen. Denn das von der Tierkommunikation postulierte ganzheitliche Weltbild hat sich neben unserem bisherigen, durch Judentum und Christentum geprägten anthropozentrischen Weltbild erfolgreich etabliert. Zur Autorin: Dr. Ulrike Peters, geboren 1957, Religionswissenschaftlerin. Nach dem Studium in Bonn und Wien zunächst Tätigkeit am Museo Nacional de Antropología in Mexico City, danach wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Bonn und Paderborn (im Bereich Katholische Theologie). Heute ist sie Sachbuchautorin (u. a. "Altes Mexiko", Köln 2004, "Esoterik", Köln 2005, "Philosophie der Azteken. Eroberung und Mission als Transkulturation", Nordhausen 2010) und Dozentin in der Erwachsenenbildung. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Judentum, altmexikanische Kulturen, Religionsethnologie, Tierschutzethik und Esoterik.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Paderborn
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Paderborn is a city in North Rhine-Westphalia, Germany, capital of the Paderborn district. The name of the city derives from the river Pader, which originates in more than 200 springs near Paderborn Cathedral, where St. Liborius is buried.Paderborn was founded as a bishopric by Charlemagne in 795. In 799 Pope Leo III fled his enemies in Rome and reached Paderborn, where he met Charlemagne. Charlemagne reinstated Leo in Rome in 800 and was crowned as Holy Roman Emperor by Leo in return.The bishop of Paderborn became a Prince of the Empire in 1100. The city was taken by Prussia in 1802, then by the French vassal state Kingdom of Westphalia from 1807 to 1813 and then returned to Prussia.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Sacred Heart Cathedral, Bendigo
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Sacred Heart Cathedral, Bendigo is a Catholic cathedral located in the provincial city of Bendigo, Victoria, Australia. It is the seat of the Roman Catholic Diocese of Sandhurst, Sandhurst being an earlier name for Bendigo. The diocese covers much of north-central Victoria. Sacred Heart Cathedral is one of Australia's largest churches and the second tallest after St Patrick's Cathedral in Melbourne. It is an exceptionally large church for a country cathedral in Australia and its construction was made possible chiefly through the estate of Dr Henry Backhaus (1811-1882), a German from Paderborn and the first Catholic priest on the Bendigo goldfields. Backhaus was very skilled in financial matters and accumulated considerable property - not least through encouraging his gold-mining parishioners to contribute some of their findings to the work of the church. Backhaus left his wealth for the benefit of the church and enabled the cathedral, among other things, to be built.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Wewelsburg
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Wewelsburg (German pronunciation: [ ve v ls b k]) is a Renaissance castle located in the northeast of North Rhine-Westphalia, Germany, in the village of Wewelsburg (the same name as the castle) which is a quarter of the city Büren, Westphalia, in district of Paderborn in the Alme Valley. The castle has the outline of a triangle (aerial photo). After 1934 it was used by the SS under Heinrich Himmler and was to be expanded to the central SS-cult-site. After 1941 plans were developed to enlarge it to the so-called "Center of the World".

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Entwurf einer Stromregelung mit definiertem dyn...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Elektrotechnik, Note: 1.0, Universität Paderborn (Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Verbrennungsmotoren dominieren seit über einem Jahrhundert in ihrer Funktion als Traktionsantriebe in Automobilien und werden erst seit einigen Jahren aufgrund ihrer schlechten ökologischenund ökonomischen Perspektiven stärker hinterfragt. Der Trend zu möglichst sparsamen und umweltfreundlichen Fahrzeugen setzt sich in Politik, Gesellschaft und Automobilindustrieimmer stärker durch. Nicht zuletzt aufgrund des Klimawandels und der absehbaren Verknappung und Verteuerung von Rohöl, erfreuen sich Elektromotoren als alternative Antriebstechnologie wachsender Beliebtheit. Zum einen stellt der Hybrid-Motor ein Antriebskonzept dar, mit dem eine höhere Effizienz gegenüber einem reinen Verbrennungsmotor erreicht werden kann. Zum anderen wecken rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge zunehmend das Interesse der Öffentlichkeit und stellen z.B. als Mega City Vehicle ein klimafreundliches Fahrzeugkonzept inGroßstädten dar.Der Permanentmagnet-Synchronmotor mit eingebetteten Magneten (IPMSM) zeichnet sich durcheine vergleichsweise hohe Leistungs- und Drehmomentdichte aus und wird daher zunehmendals Traktionsantrieb in Hybrid- und Elektrofahrzeugen eingesetzt. Ein wesentlicher Grund fürdie gesteigerte Leistungs- und Drehmomentdichte von IPMSM sind verbesserte Magnetmaterialienaus Metallen der Seltenen Erden mit denen sich sehr hohe Energiedichten realisieren lassen.Um diesen Motor als Traktionsantrieb einzusetzen, bedarf es einer Regelung, welche demMotor ein gefordertes Verhalten aufprägt. Dabei kommt meist eine feldorientierte Stromregelungzum Einsatz, der weitere Regelkreise wie z.B. eine Drehzahlregelung, eine Schlupfregelungoder eine aktive Schwingungsdämpfung überlagert werden. Der Fokus dieser Arbeit liegtdabei auf der feldorientierten Stromregelung. Insbesondere aufgrund von Sättigungseffekten sowieStellgrößenbegrenzungen weist die Stromregelung jedoch eine stark arbeitspunktabhängigeDynamik auf. Dies erschwert die Auslegung überlagerter Regelungsfunktionen, da für diese dasVerhalten der unterlagerten Stromregelung bekannt sein muss. Im Gegensatz dazu soll im Zugedieser Arbeit eine Stromregelung entworfen werden, welche dem betrachteten System einweitgehend lineares und somit arbeitspunktunabhängiges Verhalten aufprägt. Dieses definierteVerhalten kann dann hinsichtlich überlagerter Regelkreise vorausgesetzt werden. Hierdurch istein erleichterter Entwurf und eine bessere Regelgüte für die überlagerten Regelfunktionen zuerwarten.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
St. Paul's Cathedral from past to present
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Seminar paper from the year 2004 in the subject English Language and Literature Studies - Culture and Applied Geography, grade: 2,7, University of Paderborn (Institut für Anglistik), course: London the urban experience, 9 entries in the bibliography, language: English, abstract: When most people think of St. Paul's Cathedral in London the image of Christopher Wren's magnificent classical church rises in their minds, but there was a cathedral dedicated to St. Paul long before the construction of Wren's cathedral. This paper is going to show how St. Paul's Cathedral became what it is today and what a church can be apart from a place for sermons. Cathedrals have always played more than one role in the communities they serve. Their central purpose is to bring people closer to God, but over the centuries they have served as a focal point for trade, as fortresses and sanctuaries in times of war, and as vast status symbols - reflections of wealth and power of the region in which they stand. These functions take on an additional significance for St Paul's, the cathedral of the capital city and also of the nation. Today's Church belongs to the people of the nation. For example, every citizen can be married or have a funeral service in his or her parish church; priests can marry couples without the presence of a civil official; and the General Synod, the Church of England's governing body, is the only organisation outside Parliament that has the power to legislate. Cathedrals are perhaps the ultimate reflection of this inclusiveness. Unlike parish churches, which exist to minister to the people of the local area in which they stand, they are a route to God for the larger community - a place of celebration and mourning where feelings can be shared and the sheer scale and beauty of the architecture, services and music allows visitors to experience the serenity and spirituality that are an essential counterpoint to the bustle of everyday life.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot